Was ist das -Programm?

 

Das -Programm stellt seit der Vereinsgründung im Jahre 2008 einen der Hauptschwerpunkte unserer Vereinsarbeit dar. Es versteht sich als Werte-Lehrplan, welcher ursprünglich in den USA, speziell für Straßen- und Waisenkinder, entworfen und ins Leben gerufen wurde. In medial neuer Form und an die aktuelle Situation vor Ort angepasst, wird das AMO-Programm nun auch den Straßen- und Waisenkindern im Armenviertel Siloé (Stadt Cali) angeboten.

Diese Arbeit organisiert zur Zeit unser Partnerverein Fundación Social Transforma, der sich in mehreren öffentlichen Schulen mit hauptamltichen Lehrkräften engagiert. Das AMO-Programm wird sowohl am Vormittag sowie am Nachmittag angeboten, zu Zeiten, in denen die Kinder und Jugendlichen in der Regel auf der Straße zu finden sind. 

   

 
Die Bedeutung des Wortes 

 

Das spanische Wort AMO ist sicherlich allseits bekannt, es steht für den Begriff der Liebe und wird in diesem Kontext überdies mit „Annahme“ und „Wertschätzung“ verbunden. Das Programm soll den betroffenen Kindern und Jugendlichen grundlegende soziale Werte vermitteln und zur Entfaltung ihres eigenen Charakters beitragen, woran sie auf Grund ihrer äußeren Lebensumstände bisher gehindert waren. Das Ziel besteht in der Stärkung des Selbstwertgefühls der Kinder und Jugendlichen sowie in der Ermöglichung einer Chance, in Zukunft ein geregeltes gesellschaftliches Leben führen zu können. Dies kann durch den Erwerb einer schulischen und beruflichen Ausbildung, einer Arbeit im Anschluss an das AMO Programm erfolgen.

 


Wie ist das -Programm aufgebaut?

 

Inhaltlich vermittelt das Programm soziale Werte anhand der Hauptcharaktere der bekannten Heidi-Geschichte, die im Jahr  1881 von Johanna Spyri verfasst wurde. Die Geschichte wird mit den Kindern und Jugendlichen auf verschiedene Art und Weise erarbeitet. Die Vielfältigkeit des Programms spricht unterschiedliche Lerntypen von Schülern an, d.h. die Kinder und Jugendlichen erhalten (praktische) Angebote in den Bereichen Theater, Kunst, Musik, handwerkliches Gestalten, Lesen und Schreiben. Der gezielte Einsatz von klassischer Musik soll die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen zusätzlich inspirieren und sie in ihrem individuellen Prozess voranbringen und fördern. Das AMO-Programm umfasst 36 Schulstunden und läuft über einen Zeitraum von ca. zwei Jahren. Seinen Höhepunkt findet das Programm in einem von den Kindern und Jugendlichen eigens inszenierten Theaterstück, das Bezug auf die in den Schulstunden behandelten Inhalte nimmt. Nach dem Durchlaufen des Programms finden eine feierliche Parade durch die Stadt sowie die Präsentation des besagten Theaterstückes an einem zentralen Ort in Siloé statt.

 

 

 

 bedeutet Zukunft

 

Das  AMO-Programm ist in Cali seit vier Jahren im Einsatz und blickt auf eine erfolgreiche Zeit zurück. Bisher konnten rund 40 Kinder und Jugendliche das AMO-Programm durchlaufen. Viele positive Rückmeldungen von ehemaligen Schülern und Angehörigen sowie lokalen Politikern zeigen mehr und mehr die Wichtigkeit dieses Projekts. Darüber hinaus wird über eine Ausdehnung der Förderung auf weitere Schulen nachgedacht, um Kindern und Jugendlichen  einen Weg aus ihren ausweglosen Zukunftsperspektiven zu zeigen und ihnen eine neue Chance als Teil der Gesellschaft zu bieten.

 

 

Vielen Dank für Deine Unterstützung!


Thank you for supporting us!


Muchas gracias!



Banküberweisung Bank transfer Transferencia bancaria X